Früher war alles anders. Ein paar Flyer und Plakate, vielleicht eine Fernsehwerbung und Mundpropaganda – das waren die Waffen des Marketings. Danach blieb nur zu hoffen, dass das Produkt gut auf dem Markt ankommt und die Menschen überhaupt Wind davon bekommen. Heutzutage hängt der Erfolg einer Unternehmung auch maßgeblich von der Präsenz im Internet ab. Das Online Marketing, und damit auch SEO haben das klassische Printmarketing zwar nicht komplett ersetzt, aber doch sehr deutlich an Bedeutung gewonnen. Wenn ich also beispielsweise Schuhe verkaufe, dann sollte möglichst meine Website zuerst bei Google, Bing und Co. angezeigt werden wenn der Kunde nach Schuhen im Internet sucht. Wie man dies bewerkstelligen soll? SEO, die sogenannte Suchmaschinenoptimierung ist die Antwort.

SEO: was sind meine Vorteile?

Zunächst ist es vielleicht interessant die Begriffe SEO und SEA, welche oft im Doppelpack auftreten von einander zu unterscheiden. SEA, sprich die Suchmaschinenwerbung schaltet gezielt Werbeanzeigen im Internet, welche Kunden avisieren sollen. Diese Anzeigen werden bezahlt. Alle anderen Maßnahmen, welche zur Verbesserung des Rankings einer Website im Netz führen, werden als SEO, also Suchmaschinenoptimierung bezeichnet. Doch was genau bewirken diese und wie wirken sie sich positiv auf ein Unternehmen aus?

Da wir uns in einer massiv digitalisierten Gesellschaft befinden in der Online-Shopping, Internetrecherche, Online-Buchungen, etc. an der Tagesordnung stehen ist es keine Überraschung, dass die Internetpräsenz entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens ist. Ob nun bei der Wahl des Restaurants, des Hotels, des Nachhilfelehrers oder gar bei der Bestellung einer neuen Radkappe – das Netz beeinflusst unsere Entscheidungen.

So haben Dienstleister und Anbieter welche sich nicht nur um das Produkt, sondern auch um dessen Sichtbarkeit im Internet kümmern einen deutlichen Vorsprung. Durch bessere Texte auf der Website, ausgewählte Keywords und Verlinkungen die auf eigens ausgewählte Zielgruppen abgestimmt sind sollen neue Kunden angelockt werden. So findet der Kunde schneller zu dem gesuchten Artikel, bewegt sich auf einer besser gestaltete Website und hat ein angenehmeres Erlebnis im Netz während das Unternehmen neue Kunden gewinnt. Win-win-Situation für beide Parteien.

Nun stellt sich die Frage für welche Unternehmen und in welchem Raum SEO geeignet ist. Die Antwort ist klar: für alle. Ob Großunternehmen oder kleine Manufaktur, Suchmaschinenoptimierung ist eine Option für jeden Anbieter. Online Marketing Agenturen können Konzepte für jede Unternehmensform entwerfen. Besonders bei speziellen Zielgruppen bietet es sich zudem an SEO in mehreren Sprachen zu nutzen. Sind die Kunden beispielsweise primär in Spanien angesiedelt so kann ein Übersetzungsbüro Spanisch Deutsch bei der Ausarbeitung helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.